Windenergie gemeinsam ausbauen

Der Ausbau der Windkraft in Schleswig-Holstein ist im vergangenen Jahr eingebrochen.
Das liegt auch an der mangelnden politischen und sachlichen Auseinandersetzung mit dem Thema.

Wer jedoch am Gelingen der Energiewende und dem dafür dringend benötigten Ausbau der Windenergie festhalten möchte, muss mit den Betroffenen vor Ort wieder vermehrt ins Gespräch kommen. Nur so können Vorurteile überwunden und Sorgen der Bevölkerung wertschätzend aufgenommen werden.
Zum Dialog lädt Ingrid Nestle, Mitglied des Bundestades, am22. Juni im digitalen Format ein.

Auch die wirtschaftlichen Faktoren für Schleswig-Holstein als Windenergiestandort sollen thematisiert werden. Aufgrund des desaströsen politischen Stillstandes der Bundesregierung bezüglich des Ausbaus erneuerbarer Energien sind im Norden viele Arbeitsplätze und somit auch Knowhow verloren gegangen, welches für einen weiteren Ausbau dringend benötigt wird. Hier besteht ein enormes wirtschaftliches Potenzial.


Die Veranstaltung möchte den Dialog zum Ausbau der Windenergie in Schleswig-Holstein auf einer sachlichen Ebene wieder intensiver aufnehmen. Es sind sowohl Befürworter als auch Gegner sowie Interessierte eingeladen, ihre Fragen zu stellen und in den Dialog zu treten.

Es diskutieren:
Dr. Anna Leidreiterist Gründungsmitglied zweier Energiegenossenschaften und seit Jahren in unterschiedlichen Bereichen der Erneuerbaren Energien tätig. Dabei beschäftigt sie sich sowohl mit den globalen Folgen der Klimakrise als auch mit den Chancen guter Kommunikation von Energieprojekten um die Menschen vor Ort an der Energiewende zu beteiligen.

Dr. Ingrid Nestle ist Grüne Bundestagsabgeordnete und Sprecherin der Fraktion für Energiewirtschaft. Ingrid Nestle war fünf Jahre Staatssekretärin in Schleswig-Holstein und an dieser Stelle insbesondere für den Bereich Erneuerbare Energien und Stromnetze zuständig.

Zu dieser Diskussion laden die GRÜNEN Kreisverbände Steinburg, Dithmarschen und Nordfrieslandgemeinsam mit Dr. Ingrid Nestle MdB ein.

 

Die Diskussion findet digital über das Konferenz-Tool Zoom statt.

Zugang erfolgt direkt über diesen Link 

bzw. diese Zugangsdaten:

Meeting-ID: 974 1541 7227

Passwort: 112233

Veranstaltung im Kalender

zurück

Kontakt

Grüner Treff, Reichenstr. 11, 25524 Itzehoe
Postanschrift:Bündnis 90 / Die Grünen c/o Ramon Arndt, Von-Drathen-Weg 27, 25348 Glückstadt

Kontakt: 01590 6056454 od. info@remove-this.gruene-steinburg.de

Bankverbindung für Mitgliedsbeiträge und Spenden: Bündnis 90/ Die Grünen, Kreisverband Steinburg
IBAN: DE 43 2225 0020 0070 0037 24
BIC: NOLADE21WHO

<link file:313732> Mitgliedsantrag